Volkswagen
Johnson & Johnson
Medtronic
AESCULAP - B. Braun

Intuitive Surgical
Baxter

medela
KARL STORZ
ZEISS
Studentenforum - Ethicon / Kursstationen

 


 

Studentenforum – Naht- und Knotenkurs

Es werden theoretische Grundlagen der Nadel- und Fadenkunde beigebracht. Die Studenten lernen die Handhabung und den Umgang mit chirurgischem Besteck. Anschließend werden chirurgische Instrumenten- und Handknoten sowie verschiedene Nahttechniken erlernt (Einzelknopf, Donati und Allgöwer-Naht). Für diesen Zweck stellt die Firma Ethicon Knotenbretter, Knüpfkordeln und Fadenmaterial, die Firma Braun Aesculap stellt uns chirurgische Instrumente für den Kurs zur Verfügung.

 


 

Johnson & Johnson

Studentenforum – Ethicon

Seit über 125 Jahren ist Johnson & Johnson weltweit im Bereich der Gesundheitsfürsorge aktiv. Auch in Deutschland ist die Unternehmensfamilie mit den drei Sektoren an acht Standorten vertreten: Das Angebot umfasst bekannte Konsumgütermarken wie O.B. und Penaten, innovative Medizinprodukte und hochwirksame Arzneimittel. Den ersten Standort in Deutschland eröffnete der Konzern vor rund 60 Jahren in Norderstedt bei Hamburg. Hier unterhält der Geschäftsbereich Medizintechnik die europaweit größte Produktionsstätte für chirurgisches Nahtmaterial, Nadeln und Implantate.

Zu den besonderen Einrichtungen gehört unter anderem das Worldwide Mesh Technology Center, in dem die Mitarbeiter in engem Austausch mit Ärzten chirurgische Netze entwickeln. Diese Netzmaterialien werden in medizinischen Behandlungen wie der Reparatur von Leisten- und Narbenbrüchen eingesetzt.

Außerdem trainieren jährlich mehr als 10.000 Ärzte und medizinische Fachkräfte im European Surgical Institute (ESI), dem hausinternen Schulungszentrum, den Umgang mit neuen Produkten und Operationstechniken.

 


 

OPED

Studentenforum – OPED

OPED – Mit uns geht‘s weiter.

Als eines der führenden Unternehmen im Bereich Orthetik entwickelt, produziert und vertreibt die OPED GmbH Medizinprodukte.

Im 2010 eigens erbauten Medizinpark Valley sind rund 300 Mitarbeiter mit der Entwicklung, Herstellung, Wiederaufbereitung und dem Vertrieb der Produkte beschäftigt. Mit über zwanzigjähriger Erfahrung ist OPED in Deutschland sowie der Schweiz Marktführer.

Weltweit ist das Unternehmen an fünf Standorten operativ tätig. Die Kunden aus Krankenhäusern, Kliniken, Praxen, Sanitätshäusern und Alten-/Pflegeheimen werden persönlich betreut.

OPED steht für innovative Medizinprodukte, umfassende Therapiekonzepte und frische Impulse in der Medizintechnik. OPED ist die persönliche Betreuung der Kunden ebenso ein Anliegen wie die Begleitung der Patienten bis zur vollständigen Genesung.

www.oped.de